Mittwoch, 30. Januar 2019

Jeden Tag neu anfangen



Aus einem alten Kalender habe ich einmal dieses Zitat in mein Bad gestellt. Und sehr oft ermutigt es mich am Morgen.

JEDER TAG IST EIN NEUER ANFANG !  von George Eliot.

Oft bin ich unzufrieden, mit mir. Ich denke was hab ich heute überhaupt gemacht, ich hätte mehr leisten können oder habe nicht einen Punkt meiner To do Liste ab gearbeitet. Ich war zu genervt , habe Zu viel Rumgemeckert oder nicht für jedes Kind genügend Zeit gehabt.....? Das essen war miserabel und auch nicht wirklich vollwertig. 
Es läuft nicht immer nach Wunsch und Plan auch bei mir als "Planerin" und tausend Zettel Schreiberin.
Doch ich habe jeden Tag die Chance es besser zu machen und es wenigstens zu versuchen.
Meine Mutter sagte vor kurzem zum mir als ich angerufen habe: "So jetzt hab ich wieder Mut weiter zu arbeiten, es tut gut mal kurz mit jemandem zu reden dann geht das arbeiten wieder besser"!.

Und dann kommt wieder ein neuer Tag und wieder einer und immer wieder. Und manchmal gibt es sogar Tage da bin ich sowas von Stolz mal eine super effektiven Tag gehabt zu haben. Aber nur manchmal :-).

Und nun mutig in den Tag, ihr Lieben !

Kommentare:

  1. Liebe Marga,
    was für ein schöner Post!
    Jetzt ist es Abend und nicht Morgen.
    Aber an manchen Tagen bräuchte ich auch einen Lichtblick, schon in der Frühe im Bad, um besser in den Tag zu kommen...
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Seit langem mal wieder auf meinem Blog gewesen und nun mal bei Dir reingeschaut...
    Deine Worte und Gedanken, darin finde ich mich absolut wieder! Auch so eine Planerin, Listen-Abhakerin und Zettelschreiberin. Und trotzdem gibts Tage und Phasen, wo einfach alles nicht so hinhauen will und man Lichtblicke braucht.
    Danke für Dein Teilhaben lassen!
    Herzliche Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen