Mittwoch, 11. Mai 2022

Wie eine Mutter liebt......

 Jetzt feiern wir als Familie schon den zweiten Sonntag hintereinander Konfirmation und ich könnte mich daran gewöhnen jeden Sonntag Spätzle mit Soße und Braten zu essen :-) Am Sonntag sind dann wir dran mit Konfirmation.

Ich durfte eine Donauwelle machen und da mein Vater ja Bäcker war sind meine Eltern da bestens ausgestattet. Und für die eine anständige Welle braucht man auch einen Wellenschaber und sowas habe ich nicht. Mit meiner Mutter bin ich nochmal das Rezept durchgegangen und am nächsten Tag war ohne ein Wort der Wellenschaber in meinem Briefkasten. Ich war so gerührt und den Tränen nahe. Ich habe mich so gefreut. Das ist Liebe. Ist das nicht wunderbar!



                  Und noch was schönes für mich zum Muttertag.



Wir können keine großen Dinge vollbringen-
nur kleine, aber die mit großer Liebe!
Mutter Teresa

Dienstag, 19. April 2022

Frühlingsgrüße


Ich grüße euch in den Osterferien! Ein Teil der Familie ist ins Playmobilland abgedüst während ich hier eine Zoom Konferenz hatte zur Familienfreizeit in den Pfingstferien. Der Landschaftsgärtner wütet vor meiner Haustüre und macht den Vorgarten endlich mal anschaulich. Ich freue mich!

Heute Nachmittag wird der Aufbau unserer Kinderbibeltage sein worauf ich mich auch so sehr freue!

Ich freue mich auf die Kinder und die Gemeinschaft endlich wieder Spaß haben singen basteln und lachen!

Mein Haus sieht fürchterlich aus, die Wäsche häuft sich der Boden könnte auch mal gewischt werden und durch die Sonne die wunderbare Sonne kommen dann meine nicht geputzten Fenster mal wieder so richtig zur Geltung :-)  aber was bringts denn am Schluss?

Meine große Tochter hat Schule denn sie bereitet sich auf den Realschulabschluss vor und ein paar tolle Lehrer haben sich bereit erklärt ein bisschen Unterricht zu machen, das finde ich einfach wunderbar!

Geschenk für Mama

Ostereier färben

Baustelle



Mittwoch, 16. März 2022

Gestern bekam ich eine Postkarte (über Postcrossing)von einem älteren Mann, der mir schrieb, dass ihn der Krieg in der Ukraine so sehr beschäftige, dass er nachts nicht mehr zur Ruhe komme.

Mir ist dann das Lied von Peter Strauch in den Sinn gekommen.

Meine Zeit steht in deinen Händen , und irgendwann kommt der Satz "Ich kann ruhig sein in dir, denn du gibst Geborgenheit, du kannst alles wenden. Gib mir ein festes Herz mach es fest in dir.

Ich bin sehr dankbar, dass ich das im Moment von mir auch sagen kann. Ich kann ruhen in dir Jesus du gibst mir Geborgenheit und Ruhe in mein Herz in dieser verdrehten und Durcheinander gekommenen Welt.

Dieser kleine Wicht aus Russland kann mir meine Kraft nicht rauben, denn hinter mir steht ein großer und mächtiger und liebevoller König.

Ich  kann hier nur helfen, beten und spenden alles andere haben wir nicht in der Hand. Ich  möchte schauen, dass auch wegen Corona hier wieder Normalität zu uns kommt um für unsere Kinder und alle die wegen Corona und Krieg in großer Angst leben da sein zu können. Das ist mein Ziel.

Bleibt alle behütet, ich wünsche euch viel Kraft!





Freitag, 25. Februar 2022

Krieg

 


Ich bin erschüttert, wütend, und machtlos über die Dinge, die in Welt gerade abgehen. Ich kann nur beten und bin dankbar für meinen Glauben der mir Frieden ins Herz geben kann.

Ich bete für die Menschen für die Kinder für die Machthaber und die Soldaten für unsere Regierung dass wir für den Frieden kämpfen und einstehen.


Mittwoch, 5. Januar 2022

Die letzten Wochen

Weihnachtsweg
retro Schwarzer Peter ich finde den sooo schön
Essen mit den Mitarbeitern der Kinderkriche (das hammer uns verdient....)
Spaziergänge
Spielen mit den Vettern und Bäsle

Freitag, 10. Dezember 2021

Adventszeit

 

           Mache dich auf und werde Licht, den dein Licht kommt !                                                                Jesaja 60


Heute ein kleiner Einblick in das adventlich geschmückte Haus vom Schokolädle :-)










Socken aus dem Adventskalender sind die nicht süß :-)