Dienstag, 1. November 2016

Lampionblumen

Dieses Jahr hatte ich gar keine Zeit, etwas besonderes mit meinen vielen Lampionblumen die im Garten sich immer mehr vermehrern zu basteln.....deshalb habe ich sie einfach in eine Vase rein und gemischt mir Kieferzapfen.
Hier die Idee vom letzten Jahr (klick).


Kommentare:

  1. Ich finde die Lampionblume auch sehr hübsch! Erinnert mich an den Heimweg vom Kindergarten damals. Der führte an einem Garten vorbei mit einer kleinen Lampionblume. Meine Jüngste war damals schon total begeistert... lg johanna

    AntwortenLöschen
  2. Deine Lampionernte gefällt mir gut. Auch so arrangiert sieht es klasse aus!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch wunderschön aus!

    Auch wenn ich die kühleren Jahreszeiten sonst nicht besonders mag - die Herbstfrüchte liebe ich. Auf meinem Tisch liegt etwas Moos und darauf lege einfach nur gesammelte Werke.

    Liebe Grüße von elsie

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Lampionblumen sehr. Habe mit 2 kleinen Stauden begonnen, weil die hier doch arg teuer waren. Und dann verbuddel ich die Blüten immer da, wo ich im Folgejahr auch Lampionblumen haben will. Aktuell an der frisch gepflanzten Hecke entlang, damit im Herbst Farbtupfer folgen.
    Superschöne Idee mit der Vase!
    LG,
    Tina

    AntwortenLöschen