Montag, 2. Januar 2017

Jahreslosung 2017


Ich habe mir mit meiner Großen Tochter wieder ein Motiv zur Jahreslosung ausgedacht und ich dachte ohne Herz auf dem Foto komme ich nicht weg.
Das Herz haben wir in den Himmel gehoben sodass die Strahlen Gottes unser Herz immer wieder im kommenden Jahr erleuchten mögen und wir den Draht nach oben nicht verlieren.
Jesus soll unser Herz erleuchten und uns immer wieder zur Stärkung werden. Er schaffe uns ein reines Herz. Und oft bedarf unsere Herz auch eine Erneuerung. Wir sollten immer wieder aus der Komfortzone raus und etwas neues beginnen, uns von Jesus ein neues Herz schenken zu lassen um neu anzufangen.

Ganz herzlich Grüße ich euch im neuen Jahr.
Möge das Licht von Weihnachten nach den Feiertagen bei euch nicht verloren gehen, sondern alle eure Wege durch das kommende Jahr weiter durchwärmen und beleuchten.



Kommentare:

  1. Ein ganz wundervolles Foto!
    Trifft mich mitten ins Herz und ich danke Deiner Tochter und Dir für ein so passendes Motiv!
    Ich wünsche Euch ein gsegnetes Jahr 2017, voller Herz und Liebe!
    Gott segne Euch wertvolle Familie!
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Dir und deiner Familie ein gesegnetes und frohes neues Jahr.Sehr schön habt ihr die Jahreslosung gestaltet.Für mich ist Jesus auch ein wichtiger Begleiter.Ja,möge das Weihnachtslicht das ganze Jahr über leuchten.
    Liebe Grüße Pippi

    AntwortenLöschen